Galerie Beatrice Brunner
  

Jacqueline Baum

*1966 in Sion, lebt in Bern

In den multimedialen Arbeiten von Jacqueline Baum geht es um die Vielschichtigkeit der Realität und die Subjektivität der Wahrnehmung. In den frühen Arbeiten (1998 - 2003) setzt sie sich mit der Darstellung des weiblichen Körpers, der Hinterfragung von Stereotypen und der Fetischisierung eines Territoriums auseinander. So z.B. in dem Werk Target Angels (2000), in dem sie ihre Darstellerinnen aufforderte, sich innerhalb eines abgesteckten Territoriums in Anlehnung an einzelne Attribute des Golfspiels ein inszeniertes Spielfeld mit eigenen Regeln zu entwerfen. "Die sinnliche Wechselwirkung, gepaart mit den stereotypen Bewegungen und Handlungen, erzeugen eine Spannung, welche sich als solche nie erfüllt und die Natur des Spiels wird dabei fragwürdig.", schreibt Jose Roca. Ab 2008 untersucht Jacqueline Baum in ihren Arbeiten, wie sprachliche und filmische Inhalte in Bezug auf ihr räumliches Setting neu konstruiert werden können.

In Metalogue erzeugen Bild und Ton ein ambivalente Wirkung zwischen An- und Abwesenheit, Intimität und Distanz. Die Texte werden dabei in der jeweiligen Muttersprache der Darsteller gesprochen und tragen in ihrer Mehrsprachigkeit zur Polyphonie des Werkes bei. Die Kamera führt den Betrachtenden in unterschiedliche räumliche Settings und stellt ihm mit dem Raumwechsel eine je neue Form des Gesprächs vor. Räumlichkeit wird dabei als ein bestimmender Faktor unsere Fähigkeit vorgestellt, uns zueinander in Beziehung zu setzen. Eine zeichnerische Auseinandersetzung mit dem Wechselverhältnis von Raumdarstellung und Betrachter findet sich in der aktuellsten Arbeiten Baums, der Zeichenserie Shifting (2010/2011). Hier werden feste planartige Rasterstrukturen, die an Stadtpläne erinnern, durch bewegte Strichführungen durchbrochen. Durch das Löschen fester Strukturen entstehen offene Räume, welche durch den unterschiedlichen Fokus der Betrachtenden immer wieder neu formiert werden.

www.jacquelinebaum.ch

 
   
Galerie Béatrice Brunner

Bern: Nydeggstalden 26 | CH-3011 Bern
Donnerstag & Freitag / Thursday & Friday 14 - 18 Uhr / 2-6 pm
Samstag / Saturday 12 - 16 Uhr / 12am-4pm

Bruxelles: RIVOLI Building | Chaussée de Waterloo 690 | BE-1180 Uccle Bruxelles
Freitag & Samstag / Friday & Saturday 13 – 18 Uhr / 1 - 6 pm