Galerie Beatrice Brunner
  

Reduktion 2.9.2010 / 13.12.2012 / 7.2.2014, Acrylemulsion und Pigmente auf Baumwolle, 100 x 75 cm


Heinz Mollet

* 1947 in Grossaffoltern, lebt und arbeitet im Spiegel bei Bern
1964-1968 Gestalterische Kurse, Kunstgewerbeschulen
                   Bern und Biel
1980-1983  Künstlergruppe SILO, mit A. Lichtsteiner, G. Steinmann u.a.
1982           Stipendium, Aeschlimann Corti Stiftung, Bern
1992           New York-Stipendium, Stadt Bern
2000–2013 Atelier im Sandrain, Bern
2003           Monographische Publikation, unterstützt von der Kunstkommission
                   des Kantons Bern
2006           Reisestipendium, Kanton Bern

Einzelausstellungen (Auswahl)

2014     Heinz Mollet, Transposition; mit René Zäch, Passepartout
             Galerie Béatrice Brunner, Bern
2013     Galerie Bernhard Schindler, Goldiwil
2011     Befund, Galerie Béatrice Brunner, Bern
2010     Wolkengebälk, Aquarelle, Galerie und Poesie. Susanna Rüegg, Zürich
2008     The Dark Side of the Moon, PROGR_Zentrum für Kulturproduktion, Bern
             Vor der Reise – nach der Reise, Galerie Béatrice Brunner, Bern
2007     (scheinen), Galerie und Poesie. Susanna Rüegg, Zürich
2005     Galerie Béatrice Brunner, Bern
2001     Blüten, Galerie Kabinett, Bern
2000     EDA, Hochschule für Kunst und Gestaltung, Bern
1999     chops u.a., Kunstraum Burgdorf
1997     Galerie Schindler, Bern
1993     Partikel Galerie und Verlag, Luzern
1992     Galerie Toni Gerber, Schaufenster, Bern
1987     Die Augen von Li, Galerie c/o Suti, Bern
1986     Kleines imaginäres Frühstück mit Giordano Bruno,
             Galerie Miele, Nola und Ancona (I),  
1985     Beschleuniger des abendländischen Denkens,
             Galerie Bodo Niemann, Berlin,
1980     Raumnotizen, Künstler SILO, Gümligen,
             Berner Galerie, Bern

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2013     Feu sacré. Zum 200-jährigen Jubiläum der Bernischen
             Kunstgesellschaft
BKG, Kunstmuseum Bern (Katalog)
             Cantonale Berne Jura, Kunsthalle Bern
2007     Kunst in Bern – Berner Künstler, Galerie Béatrice Brunner, Bern 
2004/5  Ost-Westlicher Ikarus. Ein Mythos im geteilten Deutschland
            
Winckelmann-Museum, Stendal; Stiftung Schloss
             Friedenstein, Gotha; Kunsthalle Duisburg u. Galerie
             im Ganserhaus, Wasserburg/Inn, (Katalog)
2001     Die Kunst der Mobiliar, Kunstmuseum Bern
1991     17. Berner Kunstausstellung, Kunsthalle Bern (Katalog)
1986     Brachland, Weisser Saal, Kunstmuseum Bern
1985     Ikarus, Neue Gesellschaft für bildende Kunst (ngbk), Berlin (Katalog)
1982    Retrospektive 1974–1982 - Johannes Gachnang, Kunsthalle Bern
1981     7. Berner Kunstausstellung, Kunsthalle Bern (Katalog)
1980    Eröffnungsausstellung, Künstler SILO, Gümligen

Sammlungen

Stadt und Kanton Bern
Bundeskunstsammlung, Schweizerische Eidgenossenschaft
Kunstmuseum Bern
Migros Aare Bern
Kantonalbank Bern
Die Mobiliar, Bern
Klinik Hirslanden, Zürich
Private Sammlungen

Bibliografie

Konrad Tobler, "Heinz Mollet", in: Feu sacré. Zum 200-jährigen Jubiläum der Bernischen Kunstgesellschaft BKG [Katalog der Ausstellung: Kunstmuseum Bern, 20.09.2013 – 05.01.2014], hrsg. v. Kunstmuseum Bern, Matthias Frehner und Annick Haldemann, Berlin, 2013.

Verena Holzer, "Heinz Mollet – Farben und Formen im Einklang", in: Thuner Tagblatt, 19.1.2013.

Heinz Mollet, hrsg. v. Galerie Béatrice Brunner, mit einem Text von Konrad Tobler ("Spurungen"), Bern, 2011.

Heinz Mollet, hrsg. v. Edition/Galerie Susanna Rüegg, mit einem Text von Konrad Tobler (scheinen), Zürich, 2007.

Alice Henkes, "Heinz Mollet in der Galerie Beatrice Brunner", in: Kunstbulletin, 2005, Nr. 7/8, S. 55.

Heinz Mollet. Werke von 1992 bis 2004 [Monographie], hrsg. v. Kanton Bern, mit Texten von Susanne Friedli, Martina Koch, Hermann Korte und Li Mollet. Bern, 2005.

Ost-westlicher Ikarus. Ein Mythos im geteilten Deutschland [Katalog der Ausstellung: Winckelmann-Museum, Stendal; Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha; Cubus Kunsthalle, Duisburg und Galerie im Ganserhaus, Wasserburg/Inn, 2004–2005], hrsg. von Max Kunze, Stendal, 2004.

Paul Ignaz Vogel, "Heinz Mollet", auf: radio rabe, 2003.

Franticek Klossner, kunst_macht_politik [Video], Bern, 2003.

Innovation und Tradition. Die Kunstsammlung der Mobiliar, hrsg. von Die Mobiliar, in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft, mit Texten von Liselotte Wirth Schnöller und Franziska Martin, Bern, 2001.

Li Mollet, Das gelbe Bild – ein Essay, Bern, 1993.

Heinz Mollet [Katalog der 17. Berner Kunstausstellung, Kunsthalle Bern], hrsg. von Kunsthalle Bern, mit Texten von Ulrich Loock u.a., Bern, 1991.

Künstlergruppe SILO (Hrsg.), Silo. Das Quadrat der Fünf, horizontal wie vertikal gesehen und erlebt, mit Texten von Johannes Gachnang, Alois Lichtsteiner und Cyril Bezak, Bern, 1983.

SILO [Katalog der Ausstellung: Orchesterprobe, Kunsthaus Zürich, 1983], hrsg. von Kunsthaus Zürich, mit Texten von Toni Stoos, Hans Rudolf Reust, Zürich, 1983.

Kunsthalle Bern (Hrsg.), 7. Berner Kunstausstellung. Marie Bärtschi, Alois Lichtsteiner, Heinz Mollet, Jürg Moser, Ka Moser, Dieter Seibt, George Steinmann, Gerhard Zandolini [Katalog der Ausstellung: Kunsthalle Bern, 16.1.1981-15.2.1981], mit Texten von Johannes Gachnang, Gerhard Zandolini und Alois Lichtsteiner, Bern, 1981.

Online
www.sikart.ch
www.ovra-archives.com

 
   
Galerie Béatrice Brunner

Bern: Nydeggstalden 26 | CH-3011 Bern
Donnerstag & Freitag / Thursday & Friday 14 - 18 Uhr / 2-6 pm
Samstag / Saturday 12 - 16 Uhr / 12am-4pm

Bruxelles: RIVOLI Building | Chaussée de Waterloo 690 | BE-1180 Uccle Bruxelles
Freitag & Samstag / Friday & Saturday 13 – 18 Uhr / 1 - 6 pm